Download e-book for kindle: Wein Zeit Mensch: Weinbau Geschichte & Geschichten (German by Uwe Geilert

By Uwe Geilert

ISBN-10: 3735761895

ISBN-13: 9783735761897

Der Mensch hat es weit gebracht, seit er das Jagen und Sammeln an das Horn einer Trophäe hängte und sich einen festen Wohnsitz nahm. Hier beginnt die Geschichte des Weins, denn ohne Sesshaftigkeit gäbe es ihn nicht. Doch ein Wanderer ist der Mensch geblieben, als Entdecker, Eroberer, Flüchtling, Gastarbeiter, Krieger, Landnehmer, Missionar, Pilger oder Vertriebener. Den Wein nahm er mit, von seinem Ursprung im Zweistromland in den Mittelmeerraum, nach Europa und nach Übersee.
Die Rebe hat es weit gebracht. Sie wurde verbreitet, vermehrt, veredelt, gekreuzt und geklont Sie erkrankte lebensgefährlich durch Schädlingsbefall, wurde gehegt und gepflegt. Ihr Anbaugebiet dehnte sich aus und schrumpfte mit den klimatischen Veränderungen.
Mensch und Wein bilden eine Symbiose. Sie gehören zusammen.

Show description

[...]

Read More...

Read e-book online Die Lehren und das Wirken der Waldenser: Eine größere Gefahr PDF

By Carolin Teubert

ISBN-10: 3656000689

ISBN-13: 9783656000686

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 2,3, Universität Leipzig (Historisches Seminar), Veranstaltung: Das Heilige Römische Reich deutscher country und Westeuropa im 12./13. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, summary: 1. Einleitung

„Das 12. Jahrhundert struggle ein Jahrhundert des Aufbruchs.“1 So kann guy zu jener Zeit die Ausgangssituation im französischen Languedoc beschreiben. Nicht nur kulturelle und politische Differenzen standen auf der Tagesordnung, sondern auch die Religionsansichten waren gespalten. Die römische Kirche versuchte ihre Macht zu festigen, das ihr im Norden Frankreichs auch gelang. Jedoch gaben diese Machtkonsolidierungsversuche ebenso Impulse für neue Bewegungen. Jene hatten allerdings andere Voraussetzungen, als vielleicht die Reformbewegungen der Gregorianer ein Jahrhundert zuvor. Für Bewohner im Süden Frankreichs battle es nicht ungewöhnlich mit mehr als einer später genannten Häresie in Kontakt zu kommen2. In dieser Zeit entstanden vor allem zwei bedeutende Bewegungen, zum einen die der Katharer und zu anderen die der Waldenser. Die letztere ist durchaus weniger bekannt, jedoch existiert sie noch bis heute. Außerdem wird in vielen Aufsätzen immer wieder erwähnt, dass die Waldenserbewegung aus klerikaler Sicht weitaus gefährlicher schien als die radikale Bewegung der Katharer3. Daher soll in dieser Arbeit die Entwicklung und die Lehre von den Waldensern, besonders von den frühen unter Petrus Valdes, genauer betrachtet werden. guy könnte auch meinen, da beide Richtungen im selben Jahrhundert entstanden sind, dass diese sich im Grunde ähneln, wenn nicht sogar identisch sind4. Im Verlaufe der Arbeit soll dem aber widersprochen werden. Daher ist es notwendig, dass die Lehre der Katharer ebenfalls hinterfragt wird. Auch die eigenständige Entwicklung wird dabei eine Rolle spielen. Beim Vergleich beider Seiten werden zwar Gemeinsamkeiten vorkommen, jedoch überwiegen die Unterschiede. Dies werden auch Sichtweisen von anderen Autoren und Quellen belegen.In wie fern die Waldenser wirklich eine Bedrohung waren, soll hier aufgezeigt bzw. widerlegt werden. Beiden Bewegungen wurden jedoch vom selben Schicksal getroffen. Sie wurden von der Kirche als Ketzer bezeichnet und verurteilt.

Show description

[...]

Read More...

Download PDF by Jacques LeGoff,Caroline Gutberlet: Geld im Mittelalter (German Edition)

By Jacques LeGoff,Caroline Gutberlet

ISBN-10: 3608946934

ISBN-13: 9783608946932

Den Menschen des frühen Mittelalters battle die Idee des Geldes als eines flexiblen, dauerhaften und leicht teilbaren Zahlungsmittels unbekannt.

Nach dem Zusammenbruch des antiken Geldsystems entstanden zwar an einigen Orten local gültige Kleinwährungen, und im Hochmittelalter kamen auch Bauern gelegentlich mit Münzgeld in Kontakt.
Doch vor dem thirteen. Jahrhundert wäre ein Bauer nicht auf die Idee gekommen, Münzen als Wertvorrat zu vergraben – used to be in der Antike auch auf dem Land nicht ungewöhnlich gewesen struggle. Nicht zwischen materiell Armen und Reichen verläuft im Mittelalter zunächst der entscheidende soziale Unterschied, sondern zwischenhohem und niederem Stand.

Im ausgehenden Mittelalter nimmt die Bedeutung des Geldes zu: in der konkreten Ökonomie ebenso wie in den Köpfen der Menschen. Damit kann der wirtschaftliche Wandel einsetzen.

Show description

[...]

Read More...

Download e-book for iPad: 100 Jahre Freiburger Wingolf: Festschrift (German Edition) by Verein Verein Alter Freiburger Wingolfiten

By Verein Verein Alter Freiburger Wingolfiten

ISBN-10: 3842334184

ISBN-13: 9783842334182

Festschrift a hundred Jahre Freiburger Wingolf.

Der Freiburger Wingolf ist eine Verbindung von
Studenten der Albert-Ludwigs-Universität und anderer
Hochschulen Freiburgs. Seine Mitglieder streben eine
Gemeinschaft auf christlicher Grundlage an. Sie
wollen sich mit den geistigen und gesellschaftlichen
Fragen ihrer Zeit auseinanderset-zen und zeitgemäße
Formen des korporativen Studententums pflegen

Show description

[...]

Read More...

Download e-book for kindle: „Vi overg’ir os aldrig!“ – Gewalt und Verhandlungen in by Thorsten Schülke

By Thorsten Schülke

ISBN-10: 3640327896

ISBN-13: 9783640327898

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, word: 2,0, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: „Vi overgi’r os aldrig!“ (Dt. „Wir ergeben uns niemals!“) lautete Ende 2006 eine der Parolen der Jugendlichen vom Ungdomshus im Kopenhagener Stadtteil Nørrebro, das nach dem Scheitern jahrelanger Verhandlungen durch die Polizei geräumt wurde. Die gerichtlich zum rechtmäßigen Besitzer des Hauses erklärte christliche Freikirche Faderhuset ließ das Gebäude unverzüglich abreißen.
Seit 1999, als das Haus von der Kopenhagener Kommune zum Verkauf angeboten wurde, hatte sich der Konflikt stetig intensiviert, bis er im Dezember 2006 in intensiven Straßenschlachten eskalierte. Der Abriss des alternativen Jugendzentrums erfolgte am 1. März 2007.
Nach weiteren knapp 1 half Jahren wöchentlicher Demonstrationen und intensiver Verhandlungen gelang schließlich die Etablierung eines neuen Ungdomshus im Juli 2008.
Diese Begebenheiten markieren das bislang letzte Kapitel in dem quick vier Jahrzehnte andauernden Konflikt zwischen Hausbesetzern und dem dänischen Staat, wobei Kopenhagen immer wieder langwierige Verhandlungen einerseits sowie Gewaltausbrüche andererseits erlebte. Trotz der verschieden Charakteristika der jeweiligen Episoden des Konflikts kann eine historische Kontinuität von den Anfängen der Hausbesetzungen über die Besetzung Christianias, die BZ-bevægelse der 1980er bis hin zum Ungdomshus 2006/07 ausgemacht werden.
Anhand dieser Problematik befassen wir uns mit Gewalt und Verhandlungen als severe Pole einer angenommenen Skala möglicher Konflikthandlungen, die trotz ihrer Entgegengesetztheit eng miteinander verknüpft sind, indem sie sowohl parallel als auch gegenseitig beeinflusst auftreten können. An dieser Schnittstelle von Widersprüchlichkeit und Verknüpfung wird untersucht, in welchem Zusammenhang sie im gewählten Konfliktbeispiel stehen und inwieweit sie vor allem kausal voneinander abhängen.
Konfliktverlauf, Gewaltanwendung, Verhandlungserfolg und Zweckdienlichkeit von Gewalt sind nur einige der behandelten Themen, zu deren Diskussion vier herausragenden historische Ereignisse vor dem Hintergrund konflikttheoretischer Überlegungen beleuchtet werden. Den Anfang macht die Auseinandersetzung der Siebzigerjahre um das 1971 etablierte Christiania, darauf folgt eine examine der „Slaget om Byggeren“ (Dt. „Schlacht um den Bauspielplatz“), die den Beginn der umfangreichen Besetzungen der 1980er markiert. Die dritte Teiluntersuchung befasst sich mit der Ryesgade 1986, bevor der eingangs dargestellte Kampf um das Ungdomshus die Untersuchung abschließt.

Show description

[...]

Read More...

Der Gründer und die Anfänge der "Illuminaten": Adam - download pdf or read online

By Jan Jansen

ISBN-10: 3640856589

ISBN-13: 9783640856589

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, notice: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: Die Aufklärung in Deutschland, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Hausarbeit befaßt sich mit dem Illuminatenorden - einem radikal-aufklärerischem Geheimbund, welcher nur knapp ein Jahrzehnt Bestand hatte, jedoch insbesondere durch die anschließende Verfolgungsgeschichte breite Spuren hinterlassen hat. Hierbei focusiert sie den Blick auf den Gründer Adam Weishaupt und die von ihm konzipierte Ordensstruktur.

Freiherr von Knigge, welcher Weishaupt kennengelernt hatte wie kaum ein anderer (durch extensive Ordenstätigkeit in hoher Position)und das von diesem erarbeitete process reformierte, charakterisierte ihn als „vortrefflichen Kopf" und „tiefen Denker", der mit glühendem Eifer daran arbeitete, „etwas Großes und der Menschheit wichtiges zu unternehmen". In der verwendeten Sekundärliteratur zu dem Geheimorden wird Weishaupt beschrieben als ein „ehrgeiziger Gelehrter von seltsamer Weltfremdheit", seine „empfindliche, hochmütige und intrigante Wesensart" und seine „Kampfnatur" wird hervorgehoben, wobei sich „ein ausgeprägter nüchtern-konstruktiver Rationalismus mit kleinlicher Pedanterie und bisweilen grotesk anmutender Selbstüberschätzung" verband. Gerade der Aspekt der Selbstüberschätzung wird immer wieder hervorgehoben, und insgesamt fällt die Beurteilung seiner Persönlichkeit deutlich negativ aus.

Show description

[...]

Read More...

Get Zu Marco Polo: Il Milione - Die Wunder der Welt (German PDF

By Yves Martin Görsch

ISBN-10: 3640533984

ISBN-13: 9783640533985

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 1,0, Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, summary: Marco Polos Buch ging von Hand zu Hand, von Land zu Land, von Sprache zu Sprache und die zahlreichen Fehler und Zusätze sind nicht immer auf sprachliche Missverständnisse zurückzuführen, sondern oft auch Zeugnisse einer blühenden Fabulierkunst. Jeder Übersetzer, Bearbeiter, ja jeder Kopist scheint sich nicht nur berechtigt, sondern beinahe aufgerufen gefühlt zu haben, nach eigenem Gutdünken einzelne Passagen, ja ganze Kapitel wegzulassen oder umzustellen, und auch vor Ergänzungen, die aus den unterschiedlichsten Quellen stammen können oder einfach frei erfunden sind, nicht zurückzuschrecken. Da die mittelalterlichen Vervielfältiger noch keine Vorstellungen von dem hatten, was once wir heute geistiges Eigentum oder Urheberrecht nennen, wurde der textual content ständig verbessert , vervollständigt , gekürzt und der speziellen Zielgruppe angepasst. Ihn in der bestmöglichen shape zu präsentieren bedeutete offenbar nicht, ihn in seiner ursprünglichen shape darzubieten. Das Ergebnis ist ein heilloser Überlieferungssalat, ein komplexes Konglomerat von etwa einhundertfünfzig Handschriften, von denen keine mit einer anderen völlig identisch ist. Einer der wichtigsten Zweige der Marco-Polo-Forschung ist daher der Versuch, eine möglichst originalgetreue model seines Buches zu edieren.

Show description

[...]

Read More...

Philipp Gaier's Die schwedische Invasion 1630: Rettung des Protestantismus PDF

By Philipp Gaier

ISBN-10: 3638665704

ISBN-13: 9783638665704

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, word: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Historisches Institut), Veranstaltung: Proseminar Wallenstein, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mit der Landung auf deutschem Boden im Sommer 1630 griff Gustav Adolf in den deutschen Krieg ein, der zu diesem Zeitpunkt schon etwa 12 Jahre währte. Mit dem militärischen Eingriff schrieb Gustav Adolf europäische Geschichte und sollte einen Zeitraum einläuten in dem Schweden Großmachtcharakter besaß. Das Mächteverhältnis in Deutschland zwischen Protestanten und Katholiken wurde innerhalb weniger Monate durch zahlreiche Siege sowohl gegen die kaiserlichen Truppen als auch gegen die Streiter der katholischen Liga umgedreht. Die kaiserliche Vormachtsstellung in Deutschland wurde erfolgreich bekämpft.1 Gustav Adolf sollte jedoch schon im Jahre 1632 bei der Schlacht von Lützen fallen. Nach seinem Tode wurde ein Mythos geboren, der vor allem unter den Protestanten Gefallen fand – der Mythos von Gustav Adolf als dem Retter und Beschützer des Protestantismus. Katholiken werfen dem Schwedenherrscher hingegen bis heute Expansionsdrang auf Kosten der Deutschen und Ruhmsucht vor.
Als Schwerpunkt in dieser Arbeit sollen die populärsten und wahrscheinlichsten Beweggründe für ein Eingreifen Gustav Adolfs in Deutschland geprüft werden. Die Arbeit besteht aus zwei Teilen – einer Beschreibung der Invasion bis zum Tode Gustav Adolfs unter Berücksichtigung ihrer Vorgeschichte und der scenario im Reich sowie außenpolitischer Geschehnisse. Anschließend erfolgt die Untersuchung der Kriegsgründe Rettung der Glaubensbrüder, Rettung der deutschen „Libertät“ sowie die Möglichkeit eines Präventivschlages. Die Untersuchung erfolgt auf foundation von Ausschnitten aus dem Kriegsmanifest Gustav Adolfs sowie seiner Reichstagsdebatten.

Show description

[...]

Read More...

Download e-book for kindle: Der Jurist in der industriellen Gesellschaft (German by Florian Meinel

By Florian Meinel

ISBN-10: 3050051019

ISBN-13: 9783050051017

Ernst Forsthoff zählt zweifellos zu den bedeutendsten deutschen Juristen und Staatsdenkern des 20. Jahrhunderts. Er gilt als Entdecker der "Daseinsvorsorge" und als Theoretiker des Rechtsstaats. Aber über alles Dogmengeschichtliche hinaus bietet Forsthoffs Werk einen Schlüssel zur politischen Ideen- und Verfassungsgeschichte seiner Zeit. Florian Meinel unternimmt in seiner grundlegenden werkgeschichtlichen Untersuchung auf der foundation einer Fülle unbekannter Quellen eine systematische Rekonstruktion. Die Epochenschwelle zum "Leistungsstaat" struggle für Forsthoff die Kehrseite der strukturellen Auflösung der bürgerlichen Distanz zwischen Individuum und Staat in der modernen industriellen Gesellschaft. Um diese Aufhebung der Subjektivität im Recht kreist sein gesamtes Werk. Forsthoffs Frage struggle die ungelöste Verfassungsfrage des 20. Jahrhunderts.

Show description

[...]

Read More...